24. Juni 2010 – Von St. Ives nach Mevagissey

Irgendwann musste es ja mal so kommen – morgens dichte Wolken am Himmel, trotzdem ziemlich warm und schwül. Aber schon nach dem Frühstück lockerte es auf, beim Aufbruch zeigte sich sogar die Sonne ein bisschen. Heute ging es… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: