27. Februar – Halbzeit auf Phuket

Die ersten beiden Wochen auf Phuket sind praktisch rum. Die Tage verlaufen ruhig, auch wir werden immer ruhiger, sortieren unsere Erinnerungen an Australien und ich versuche, Ordnung in die Fotos zu bringen. Es sind dieses Mal erheblich weniger… Weiterlesen

18. Februar – Abhängen am Strand

So langsam sind wir eingerichtet. Zwar hat Judy die versprochene Teekanne noch immer nicht geliefert und ich mache mir vorläufig Tee im Kochtopf … und statt Geschirrhandtücher hat sie uns Spültücher gebracht … aber es läuft. Und wenn… Weiterlesen

16. Februar – Ankunft auf Phuket

Ab sofort heißt es nur noch: Abhängen und Faulenzen, Schwimmen und Strand-Spaziergänge, leckeres thailändisches Essen und asiatische Früchte ….  Falsch: Erst mal musste eingekauft und die Einrichtung der Wohnung ergänzt werden. Wir haben für einen Monat in Kata, im… Weiterlesen

14./15. Februar : Sydney – Kuala Lumpur – Phuket: Drei Länder in einer Nacht

… und das merkt man! Falls mein Geschreibsel nicht so recht Sinn machen, liegt es daran, dass es jetzt kurz vor 5:00 Uhr morgens ist (malaysische Zeit). Wir fühlen uns aber wie kurz vor 8:00 (australische Zeit) und hocken nach… Weiterlesen

14. Februar – Abschied von Down Under

Unser unwiderruflich allerletzter Tag in Sydney und Down Under!!!!  Einiges hatte ich gestern schon gepackt, der Rest war morgens schnell erledigt. Ein paar Sachen kamen in einen Karton, den ich per Post nach Hause schicken wollte. Die Koffer gingen kaum… Weiterlesen

13. Februar – Letzte Eindrücke von Sydney

Der Himmel hatte offenbar keine Lust auf Veränderung, er zeigte sich in genau dem gleichen langweiligen Grau wie gestern. Also wurde morgens zunächst die Hausarbeit erledigt, das heißt, Wäsche gewaschen. Für die drei Monate haben wir bloß zwei (relativ kleine)… Weiterlesen

12. Februar – Grand Pacific Drive – die Küste südlich von Sydney

Statt weiß-blau, wie in den vergangenen Tagen, war der Himmel heute schmuddelig-grau. Mehr noch – es regnete … Keine wirklich guten Voraussetzungen für unsere geplante Fahrt entlang der Südküste.  Also ließen wir’s erst mal langsam angehen, in der… Weiterlesen

11. Februar – Von den Blue Mountains ans blaue Meer

So schön es in den blauen Bergen war – wir wollten doch noch etwas mehr von New South Wales sehen. Es fiel uns nicht leicht, zu gehen – das Lurline House und Peters Gastfreundschaft (nicht zuletzt sein grandioses Frühstück!) waren ein wunderbares… Weiterlesen

10. Februar – Unterwegs in den Blauen Bergen

Eine zwar sehr kühle aber gute Nacht und ein wunderbares Frühstück erleichterten den Start in einen trüben und nieseligen Morgen. Peter zaubert in seinen Pfannen lockere Pfannkuchen, schaumige Rühreier oder Omeletts, es gab außerdem viel frisches Obst und… Weiterlesen

9. Februar – In die Blauen Berge

Heute haben wir alle Kaloriensünden der letzten Tage wieder getilgt!!! Gefühlt sind wir heute sicher 20 km gelaufen, wahrscheinlich waren es deutlich weniger, aber dafür ging es viel rauf und runter. Es begann schon am Morgen – die… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: