14./15. Februar – Sydney – Kuala Lumpur – Phuket: Drei Länder in einer Nacht

… und das merkt man! Falls mein Geschreibsel nicht so recht Sinn machen, liegt es daran, dass es jetzt kurz vor 5:00 Uhr morgens ist (malaysische Zeit), wir uns aber wie kurz vor 8:00 fühlen (australische Zeit) und nach 8 Stunden Flug fast ohne Schlaf jetzt ziemlich übernächtigt auf dem Flughafen in Kuala Lumpur hocken, wo wir auf unseren Anschlussflug nach Phuket warten.

P1100101
Ich falle vor Müdigkeit fast in meinen Teebecher, aber wir müssen wach bleiben, sonst verpassen wir noch unseren Flieger, der um 7:00 geht. Also Netbook raus …

Nicht, dass es viel zu erzählen gäbe. Mal wieder ein halber Kindergarten an Bord (beim nächsten Mal werden Sitze weiter hinten ausgesucht!!!, denn Familien mit Kindern sitzen immer ganz vorne und wir saßen in der 3. Reihe) mit entsprechender Lautstärke. An Schlaf war also kaum zu denken.

In Kuala Lumpur mussten wir vom großen internationalen Flughafen KLIA zum LCCT (Low Cost Carrier Terminal)– wechseln, weil wir mit der Billigairline Air Asia weiter fliegen. Eigentlich wollten wir mit dem Bus die ca. 25 km fahren, aber der früheste ging um 5:30, bei einer Fahrtzeit von ca. 25 Minuten wurde uns das doch zu knapp. Also nahmen wir ein Taxi, das uns nach halsbrecherischer Fahrt nach 20 Minuten am LCCT absetzte.

Jetzt sitzen wir hier herum, eingecheckt haben wir schon, demnächst geht’s weiter.

Gedanken, Bemerkungen, Kommentare ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s