16. Juni – Es geht auf’s Schiff!

Heute morgen war es vorbei mit dem guten Wetter – stattdessen strömender Regen!

Nur ungern ging’s raus aus dem warmen Bett – immerhin gab es bis 10 Uhr Frühstück. Das dehnten wir noch etwas aus, aber um 11 Uhr musste das Zimmer geräumt werden. 

Der Regen hatte ein bisschen nachgelassen , wir machten uns auf die Socken und wanderten nochmal durch die Stadt – viel Spaß machte das allerdings bei dem Wetter nicht gerade.

Dass wir schon um 15 Uhr an der Fähre sein sollten, war uns deshalb ganz recht.

Aber – kaum standen wir im Fährhafen von Ijmuiden und warteten darauf, in den Bauch der “Princess Seaways” fahren zu können, kam die Sonne raus! Da strahlte auch Dieter!


Die Sonne schien tatsächlich noch eine ganze Weile, wir blieben noch ziemlich lange ganz oben an Deck, in der “Sky Bar”, genossen die Sonne, sahen den Möwen zu und bestaunten die riesigen Windparks in der Nordsee.



Auch ansonsten war alles bestens: Eine richtig gemütliche Kabine – kaum kleiner als unser Hotelzimmer letzte Nacht, sogar das Bad erscheint mir größer – und jede Menge zu sehen und zu tun.

Jetzt werd ich mal nachsehn, ob es tatsächlich WLAN im Café auf Deck 7 gibt – dann hat der Blog eine Chance auf Aktualität! Danach noch ein Blick in den Duty Free Shop (obwohl das natürlich Quatsch ist innerhalb der EU – aber schauen kann man ja mal ….) und zum Schluss des Tages noch ein schöner Rotwein …

Der Weg zum Schiff:

Gedanken, Bemerkungen, Kommentare ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s