18. Juni – In den Grampian Mountains

Das Wetter spinnt – frühmorgens Sonnenschein und blauer Himmel. Bis wir beim Frühstück saßen, waren aber schon dicke graue Wolken da und es nieselte. Dafür war das Frühstück zum Niederknien: Erst mal eine Schüssel heißen Porridge mit dicker Sahne und braunem Zucker. Die… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: