16. Januar – Bagan: Noch mehr Pagoden …

Nordthailand 1060Auch der heutige Tag war wieder eine Folge von diversen Pagoden-Besuchen, darunter eine unserer Lieblings-Pagoden, die Dhamayazika – kaum von Touristen besucht, weil ein bisschen abgelegen, aber wunderschön!

Und von den oberen Terrassen hat man einen fantastischen Blick über die Ebene.

Nordthailand 1049
P1150503
P1150509P1150510
P1150458P1150459
Nordthailand 1063
P1150455
P1150456
Und dann noch ein Kloster, mit Meditationszellen unter der Erde, zwei kleine Dörfer, wo wir Einblick in den Alltag der Bauern erhielten und vieles mehr.
P1150438
P1150439
Küche in einem Kloster, Wassergefäße.
Nordthailand 1016
Nordthailand 1026Nordthailand 1033
Nordthailand 1038
Nordthailand 1048Nordthailand 1039
In einem kleinen Dorf
P1150538
P1150529P1150534
Heute kehrten wir früher zurück, weil wir morgen sehr früh aufstehen müssen – die Fahrt zum Inle See steht an.

Vom Hotel waren wir zum Abendessen eingeladen – zu meiner großen Freude gab es als Vorspeise einen „Pickled Tealeaves Salad” – einen Salat aus eingelegten Teeblättern mit Tomaten, Knoblauch und Erdnüssen, der prima schmeckt – auch sonst war das Essen vorzüglich. Zum Abendessen gab es eine burmesische Marionetten-Aufführung – ein tolles Spektakel und nicht mit unseren Marionettenspielen zu vergleichen.

Die Puppen fliegen förmlich über die Bühne und die Musik ist – na ja – gewöhnungsbedürftig …Aber wir lieben das Schauspiel inzwischen sehr.
P1150570
P1150580
Burmesische Marionetten: Oben der Zauberer Zawgyi

Gedanken, Bemerkungen, Kommentare ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s