14. März – Es geht nach Hause

Wow – das war ein richtig langer Tag ….. …. als wir wieder in Heidelberg angekommen waren, hatten wir 21 Stunden Reisezeit hinter uns. Bangkok: Stockfinstere Nacht – um 5:30 war noch nicht mal ein rosa Schein am Himmel… Weiterlesen

12./13. März – Daheim in Bangkok

Aufwachen mit Blick auf den Chao Phraya – das schrille Pfeifen, mit dem die Express-Boote an die Anlegestellen dirigiert werden, weckt einen schon früh, aber für uns ist das wie Musik. Mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem… Weiterlesen

11. März – Zurück über den Äquator

Reisetage machen mich trotz inzwischen langjähriger Erfahrung immer ein bisschen unruhig, meistens bin ich noch vor dem Weckerklingeln wach.  Der Wecker stand auf 7 Uhr, aber wir waren beide schon vorher auf und hatten Zeit für ein ausgedehntes… Weiterlesen

7.-11. März – Abhängen in Sanur

Kurz nach 14 Uhr hielt das Taxi vor dem Segara Village in Sanur. Unser dort deponierter Koffer war noch vorhanden und wir wanderten durch einen traumhaften tropischen Garten Richtung Rezeption. Schon auf den allerersten Blick gefiel es uns… Weiterlesen

4. bis 7. März – Gili Air

Bei strahlender Sonne kamen wir auf Gili Air an. Und irgendwie schien dort alles insgesamt viel heller und freundlicher zu sein.  Wir landeten direkt am Strand des Beach Club, einem kleinen Hotel, im Juni 2012 eröffnet und unter australischer… Weiterlesen

1. bis 3. März – Düstere Zeiten

1. März – Letzter Tag in Ubud Nach dem heftigen Gewitter letzte Nacht machte sich die Sonne rar am Morgen. Nur sehr schwächlich erhellte sie den Himmel – das richtige Packwetter. Weil wir nur einen Koffer mit auf… Weiterlesen