Eisige Nächte am Mekong

Morgens aufwachen und den Atem vor der Nase sehen? Motiviert nicht wirklich zum Aufstehen – vor allem, wenn es draußen auch noch total neblig ist. So lange wie irgend möglich blieben wir im Bett unter den dicken Decken…. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: