North Uist – Tausend Löcher, tolle Strände

Das Frühstück fiel heute etwa sparsam aus – Andy hatte sich gestern erkundigt „Do you require a full cooked breakfast?“ Schon aus der Fragestellung konnte man erahnen, dass er auf ein “Nein” hoffte. Als wir beteuerten, wir seien… Weiterlesen

Nordwärts! Eriskay-Uist-Berneray

Die Zeit auf Barra war viel zu kurz – wir wären gerne länger geblieben. Aber Lorna hatte uns sozusagen gerade noch reingequetscht – heute reist nämlich ihre gesamte Familie aus Glasgow an und da braucht sie alle Zimmer…. Weiterlesen

Klein – aber mehr als fein!!

Barra ist wirklich winzig, nur knapp 10 km breit und 13 km lang  – eine Ringstraße führt rings um die Insel, und die ist gerade mal 23 km lang! Aber Barra trumpft nicht mit Größe, sondern mit jeder… Weiterlesen

Zu den Western Isles!

Heute ging es in den noch ziemlich wilden Westen. Zu den Western Isles, den Äußeren Hebriden. Nach Barra – die südlichste Insel der Äußeren Hebriden, die vom Festland direkt angefahren werden kann. Fast 5 Stunden braucht die Fähre… Weiterlesen

Lazy Oban Sunday

Sommerlich warm sollte es heute werden – und wir hatten im Grunde nichts vor. So richtig viel gibt’s in der unmittelbaren Umgebung von Oban nicht, Lust auf größere Fahrerei hatten wir allerdings heute auch nicht – also erkundeten… Weiterlesen

Einmal rum – Isle of Mull

Heute wollten wir wieder runter von der Insel und nach Oban fahren – aber erst am späten Nachmittag! Also endlich mal mehr Zeit, um Mull zu erkunden. Schon drei Mal waren wir für einen Tagestrip hier, jedes Mal… Weiterlesen

Treshnish Isles = Puffin Land!!!

Trägertop, T-Shirt. Dünner Baumwollpulli, Wollpullover. Fleecepulli, Daunenjacke. Regenjacke/Regenhose … Es war heute morgen echt NICHT die Frage, WAS davon ich anziehen sollte, sondern ob das alles übereinander passt! Wir wollten eine Bootsfahrt auf die Treshnish Isles machen, davon rund… Weiterlesen

Von Edinburgh nach Tobermory

Zwei Nächte hatten wir in Edinburgh verbracht – die Stadt ist toll, wir hatten traumhaftes Wetter , haben die Stadt zu Fuß und per Bus erkundet, und ein Bericht wird später noch folgen. Aber es zog uns doch… Weiterlesen

Lindisfarne – die Heilige Insel

Wolken, Sonne – und Wind am Morgen! Viel Wind, der die schneeweißen Wattewolken vor sich her trieb. Sah nach einem schönen Tag aus, der geradezu nach einem weiteren Inselaufenthalt schrie! Allerdings durften wir zuerst noch unser erstes britisches… Weiterlesen

Auf nach Schottland!

Wir sind wieder unterwegs. Dieses Mal in Old Europe – auch wenn die Reise zu Europäern führt, die am liebsten keine mehr wären! Egal – unserer Liebe zu den britischen Inseln tut das keinen Abbruch (und die Schotten… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: