3. August – Auf zur letzten Station: Oslo!

Zwar fiel es uns heute morgen ausgesprochen leicht, unsere Unterkunft zu verlassen (allerdings nicht, ohne dass vorher noch die Betten abgezogen wurden – das ist hier Vorschrift. Wer’s nicht macht, riskiert ein Bußgeld!), aber dennoch waren wir ein… Weiterlesen

2. August – Nochmal Fjorde und Berge erleben: Von Flåm nach Geilo

Verdrängung hilft leider nicht immer … Wenn das Ende einer wunderbaren Reise unmittelbar bevorsteht, kann man sich noch so oft sagen, dass man ja noch zwei, drei, sogar vier (!) Tage hat, die man noch so richtig genießen… Weiterlesen

1. August – Reichlich Höhenluft: Über Tindevegen und Aurlandsfjellet nach Flåm

Heute lag eine ziemlich lange Strecke vor uns, die außerdem noch – mal wieder! – landschaftlich wunderschön sein sollte. Zwei spektakuläre Hochstraßen erwarten uns heute – der Tindevegen und der Aurlandsvegen. Klar, dass wir da morgens nicht lange… Weiterlesen

31. Juli – Überwältigend schön: Am Austerdalsbreen

Ein bisschen Nachlesen, was es denn mit dem so gepriesenen Austerdalsbreen auf sich hat – und wir beschlossen, dort heute hin zu fahren. Denn „The finest ice scenery in Europe“, wie der der legendäre englische Bergsteiger W.C. Slingsby… Weiterlesen

30. Juli – Hjelle bis Hafslo, von Fjell zu Fjell

Oh wie schön ist …. Norwegen! An einem sonnendurchfluteten Morgen, an einem malerischen Fjord, in einem Bilderbuchhotel ist für uns heute die Welt mehr als in Ordnung. Eigentlich wie gemacht für einen trödeligen Morgen, mit ausgedehntem Frühstück, Bummel… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: