Gar nicht düster – das Dartmoor

Der Hund von Baskerville, das düstere Hochsicherheitsgefängnis in Princetown … wenn man Dartmoor hört, denkt man an Nebel, Düsternis, Gefahr. Ich denke da eher an Ponys, tolle Felsformationen, leuchtend grüne Wiesen und hübsche Dörfchen. Wie so oft, hängt… Weiterlesen

Zu Wasser und zu Land – rings um Kingsbridge und Salcombe

Wenn die Sonne scheint und kaum Wind geht, muss man ins oder zumindest auf’s Wasser! Davon gibt es reichlich in den South Hams, denn die unzähligen Arme des Kingsbridge Estuary, die weit ins Land hinein reichen, bilden ein… Weiterlesen

Jetzt wird’s richtig schön: In die South Hams!

Mit 15 Jahren hatte ich mich verliebt. Und zwar nachhaltig – eine Liebe, die bis heute anhält! Damals (1966) gab es einen Schulaustausch mit England und kaum in Shropshire angekommen, war ich hin und weg! Drei seelige Wochen… Weiterlesen

Endlich wieder auf der Insel!

Alle Hoffnungen, dass die Wetter App falsch lag, verflüchtigten sich am frühen Morgen beim Blick aus dem Fenster – es goss in Strömen! Die Fähre ging zwar erst um 10:30, aber am Vortag hatten wir eine Mail bekommen,… Weiterlesen

Aufbruch nach England

Manchmal ist es nicht völlig verkehrt, mal was anders zu machen als jahrelang gewohnt. Seit über 30 Jahren fahren wir regelmäßig nach England, nahmen fast immer die Fähre von Calais nach Dover und auch fast immer die selbe… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: