Die Nähe zu den Fischern war nicht der einzige Grund dafür, dass wir in Jimbaran unsere letzte Station auf Bali einlegten. Ganz in der Nähe gibt es einen der meist-besuchten Tempel der Insel – und den hatten wir trotz mehrfacher Bali-Besuche bisher noch nicht gesehen.

Der Uluwatu Tempel – oder Pura Luhur Uluwatu – ist eine der 6 großen Tempel Balis, die quasi als spirituelle Grundpfeiler gelten.

Hoch über dem Meer, auf einer 70 m hohen Klippe, bietet er einen spektakulären An- und Ausblick.  Weiterlesen

Die letzten Tage auf Bali sollten noch ein bisschen Strand und Meer bringen.

Nun ist das ja so eine Sache mit dem idealen Strand -je nachdem, ob man faulenzen oder schwimmen, surfen oder Strand-Spaziergänge machen will, fallen die Vorstellungen ganz unterschiedlich aus.

Wenn man allerdings einen Mann an seiner Seite hat, der unter einer idealen Meeres-Location nochmal was ganz anderes versteht, bleiben Überraschungen nicht aus … Weiterlesen

P1300683Mit lauter sauberen Klamotten in den Koffern – dank Waschmaschine im Gallery Apartment – ging’s zur nächsten Etappe.

Der letzte größere Stopp auf dieser Reise ist Bali, nur knapp 3 1/2 Flugstunden von West Australien entfernt und deshalb so was wie das Mallorca der Australier.

Zumindest an einigen Stränden …

Wir wollten allerdings erst mal ins Insel-Innere, nach Ubud. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: