Bei strahlender Sonne kamen wir auf Gili Air an. Und irgendwie schien dort alles insgesamt viel heller und freundlicher zu sein. 

Wir landeten direkt am Strand des Beach Club, einem kleinen Hotel, im Juni 2012 eröffnet und unter australischer Leitung.

Es machte gleich einen guten Eindruck, der kleine Bungalow hell und blitzsauber, davor eine große Terrasse mit gemütlichem Sofa, von der man sogar ein Stückchen Meer sah.
Weiterlesen

DSC002641. März – Letzter Tag in Ubud
Nach dem heftigen Gewitter letzte Nacht machte sich die Sonne rar am Morgen.

Nur sehr schwächlich erhellte sie den Himmel – das richtige Packwetter. Weil wir nur einen Koffer mit auf die Inseln nehmen wollten – es standen mehrere Transfers mit vermutlich kleinen Booten bevor – wollten wir den anderen morgen auf dem Weg zum Flughafen in Sanur deponieren, wo wir nach den Gilis noch 4 Tage bleiben wollten . Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: