P1050485Unser letzter Tag. Leider sehr diesig, aber unendlich heiß, rund 40°.

Mehr als einen kleinen Stadtrundgang brachten wir nicht zuwege, dann lockte wieder der Pool.

Erst gegen 16 Uhr brachen wir zur Shwedagon Pagode auf. Dieses Mal ließen wir uns vom Taxi nicht direkt zur Pagode bringen , sondern stiegen vorher aus – wir wollten endlich mal die Maha Wizaya Pagode kennen lernen, die direkt vor der Shwedagon liegt. Weiterlesen

P1050404Es war so unglaublich heiß und schwül, dass nicht viel mehr drin war als ein Bummel durch das indische Viertel und ein ausgiebiger Besuch im Scotts Market

Dort gibt es praktisch alles – vor allem unzählige Schneider und Juweliere … Weiterlesen

P1050367Unser Flug ging erst um 12:25 und da der Flughafen nur ca. 15 Minuten entfernt liegt, war morgens keine Eile angesagt.

Ich konnte in aller Ruhe vor dem Frühstück meine morgendlichen Runden im Pool drehen …

Und die Österreicher bedauern, die schon um kurz nach 8 in voller Montur rumsaßen, weil ihr Flieger bereits gegen 10 Uhr ging. Weiterlesen


P1050513Ein wunderschöner Sonnenaufgang über dem nebelverhangenen See weckt mich heute morgen kurz vor 7. 

Zwar war die Welt schwer in Ordnung – aber zum Aufstehen noch ganz entschieden zu früh.

Deshalb – nur schnell ein paar Fotos und dann wieder zurück ins Bett … Weiterlesen

P1040570Alles klappte wie am Schnürchen. Zwar war mal wieder frühes Aufstehen angesagt – kurz nach 6 klingelte der Wecker, draußen war es noch stockfinster. 

Punkt 7 klopfte Sana an unserer Tür, wir bezahlten die noch offenen Wäsche-Rechnungen und das Taxi zum Flughafen und erhielten als Gegenleistung unsere Kaution von 500 € zurück.

Das Taxi war auch schon da und wartete oben an der Straße. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: