Burma 915Unser Flieger ging um 10 Uhr, also mal wieder etwas früher raus als die letzten Tage. Beim Frühstück noch ein letzter wehmütiger Blick über den Pool zum Meer.

Ob wir wohl nochmal hierher kommen werden?

Die geplanten massiven Preiserhöhungen lassen es eher unwahrscheinlich erscheinen …. Weiterlesen

Burma 856Letzte Tage sind immer etwas zwiespältiges – einerseits kommt was Neues, andererseits muss man Abschied nehmen.

Das fällt uns hier dieses Mal besonders schwer, weil wir fürchten, dass die paradiesische Ruhe an diesem Strand nicht mehr lange so bleiben wird.

Je mehr Myanmar sich öffnet, desto mehr wird auch der Tourismus forciert werden. Dann wird es hier sicher sehr bald sehr voll werden . Und vermutlich auch sehr teuer!
Weiterlesen


Burma 793Doris und Walter mussten leider schon abreisen, ihr Flieger ging um 11 Uhr.

Da der Flughafen nur ca. 15 Minuten entfernt liegt (was aber nicht stört, denn es gibt nur wenige Flüge am Tag und selbst die bekommt man nur selten mit), war aber kein allzu früher Aufbruch nötig.

Unser Abschied war sehr herzlich, wir haben jetzt Wien als potenzielles Kurzreiseziel mit hoher Priorität in unsere Reisepläne aufgenommen! Weiterlesen

Burma 670Aufwachen im Himmelbett hat schon was! Zwar sieht man die Welt erst mal wie durch eine Milchglasscheibe, weil die Moskitovorhänge ziemlich dicht sind, aber da ich morgens ohnehin nicht viel sehe, so lange die Kontaktlinsen nicht drin sind, macht das nichts.

 

Eigentlich wollte ich mal wieder so richtig lange schlafen – aber irgendwie klappt das nicht so recht.  Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: