TASMANIEN

HOBART

Lodge on Elizabeth

Ein historisches Gebäude, wunderbar restauriert und perfekt gepflegt, mit einem zauberhaften Garten und Zimmern, die direkt aus England zu stammen schienen. Unseres (Nr. 9) hatte ganz besonders viel Charme – es hatte einen winzigen Balkon zum Garten!

Alle Zimmer sind wunderbar gemütlich eingerichtet, teils mit Himmelbetten. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad, teils mit Dusche, teils sogar mit Whirlpool. Und alle Betten haben beheizbare Unterbetten – in kühlen Nächten eine Wohltat!

Den Gästen steht ein herrlich altmodisches Wohnzimmer zur Verfügung, wo ständig Karaffen mit Portwein, Gläser mit Plätzchen, Schalen mit Süßigkeiten sowie Tee, Kaffee und Kakao bereit stehen. Nachdrucke alter Zeitschriften aus den 60ern liegen herum, die Regale sind voll von Büchern, die man ausleihen kann, im Hintergrund spielen alte Songs oder sanfter Jazz.

Und das Frühstück – stilvoll am weiß gedeckten Tisch – ist unglaublich gut und üppig, mit einer überwältigenden Auswahl an Köstlichkeiten. Endlich mal wieder Obst satt! Loser Tee zum Aufbrühen! Verschiedene Brotsorten. Schinken, Käse – sogar Eier …  Und Julie brachte ständig Nachschub.

Hier fühlt man sich auf Anhieb wohl, denn Julie und Jeff, die das Guesthouse betreiben, wollen, dass ihre Gäste möglichst wieder kommen!

 

CRADLE MOUNTAINS

Cradle Mountains Hotel

Hier wohnt man mitten in der Wildnis – und dank der großen Panorama Fenster erlebt man die Natur praktisch hautnah! Das Hotel ist ziemlich groß, aber lediglich einstöckig. Es gehört dem RACT, dem tasmanischen Automobilclub, und Mitglieder anderer Autoclubs – also auch ADAC-Mitglieder bekommen 25% Rabatt!!!

Wir waren vom Zimmer und nicht zuletzt von der Aussicht absolut begeistert. Zwei riesige Betten, viel Platz, total gemütlich – und direkt vor unserem großen Fenster mit kleinem Balkon begann die Wildnis. Zwei sehr bequeme große Betten, viel Platz, auch im Badezimmer.

Richtig toll sind die Lounges, die etwa in der Mitte von jedem der beiden Zimmer-Flügel liegen. Bequeme Sofas, ein Kaminofen und Bücher zum Schmökern ..

Dank eines Sondertarifs war Frühstück eingeschlossen – und das ließ keine Wünsche offen. Leider galt das nicht für das Hotel-Restaurant – dort ist das Essen mäßig und sehr teuer. Aber da es in der Umgebung absolut nichts anderes gibt, ist man auf’s Hotel angewiesen. Tipp: Wer nicht sehr hungrig ist, kann sich für in der Bar eine kleine und deutlich billigere Mahlzeit bestellen.

  • Website: Cradle Mountains Hotel
  • Zimmerpreise: 179 – 209 AUD, ohne Frühstück. Automobilclub-Mitglieder bekommen 25% Rabatt!
  • Buchbar: Über die eigene Website oder diverse Hotelplattformen. Autoclub-Rabatt nur bei direkter Buchung im Hotel!
  • Extras: WLAN kostenlos in allen Zimmern, kostenloser Parkplatz
  • Im Blog unter: 28. Januar 2015 – Cradle Mountains
  • TIPP: Es lohnt sich, die etwas teureren Spa-Zimmer zu buchen – die gehen nach hinten raus, da hat man eine tolle Aussicht! Die Standard-Zimmer blicken zum Parkplatz.