B A L I

U B U D
Alam Shanti – Ein Paradies!

Kein Hotel mit langen Fluren und Zimmerfluchten – lediglich 4 geräumige Villen in einem riesigen tropischen Park. Und die liegen so weit auseinander, dass man von den anderen praktisch nichts mitbekommt.

Jede Villa hat nur zwei Zimmer – eines im Erd- und eines im Obergeschoss. Alle sind mindestens 70 qm groß, haben eine große Terrasse oder einen riesigen Balkon, keines ist wie das andere – aber alle sind unglaublich geschmackvoll eingerichtet. Außerhalb des Parks gibt es noch zwei weitere Villen am Rande von Reisfeldern.

Weil die Zimmer trotz ihrer Extravaganz überraschend günstig sind, ist das Alam Shanti fast immer ausgebucht und das sogar in der Regenzeit! Das Alam Shanti – der Name bedeutet „Friedliche Natur“ – liegt ein bisschen außerhalb des Ortes, aber nur 15 Minuten Fußweg (durch den Affenwald) oder das kostenlose Hotel-Shuttle bringen einen rasch ins Zentrum.

Die kleine Alam-Gruppe hat neben dem Alam Shanti noch 3 weitere, ähnlich gestaltete Anlagen in Ubud bzw. in Nyuh Kuning:  Alam Indah, Alam Shiva und Kebun Indah – ebenfalls alle wunderschön und teilweise mit erheblich preisgünstigeren Zimmern.

Extras:

  • WLAN kostenlos in allen Zimmern, kostenloser Shuttle-Service nach und von Ubud zu jeder Zeit, kostenloser Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen, Frühstück wahlweise auf der eigenen Terrasse, am Pool oder in der Freiluft-Lobby.
  • Bei Ankunft gibt es zwei Flaschen Trinkwasser, die können beliebig oft am Trinkwasser-Spender in der Lobby aufgefüllt werden. Damit soll der Plastikmüll reduziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: