I. Südostasien

Thailand (Bangkok)
Vietnam (Saigon, Dalat, Mui Ne, Can Tho und Chau Doc)
Kambodscha (Phnom Penh, Kampot, Sihanoukville, Siem Reap)
Laos (Pakse, Don Khone, Champasak, Luang Prabang, Luang Namtha und Vientiane)
Indonesien(Bali, Gili Inseln)

Hier der Überblick über die nördlichen Länder (mit Bali wäre die Darstellung zu unübersichtlich geworden):

Reise2013SOA

Von Frankfurt flogen wir zunächst nach Bangkok, dann ging’s weiter nach Saigon und von dort durch einen Teil des Südens von Vietnam.

1. Route Vietnam

Von Saigon aus per Flugzeug in die Berge, nach Da Lat, von dort mit dem Auto an die Küste, nach Mui Ne. Zurück nach Saigon mit dem Zug und weiter mit dem Bus ins Mekong Delta – zunächst nach Can Tho, dann nach Chau Doc und nach Phnom Penh mit einem öffentlichen Passagierboot.

Route Vietnam2013

2. Route Kambodscha

Ein paar Tage  in Phnom Penh, dann  – per Taxi – an die Küste. Zuerst in das kleine Städtchen Kampot – dort soll der beste Pfeffer der Welt wachsen – dann nach Sihanoukville, einem seit einiger Zeit wieder gut besuchten Badeort Kambodschas.

Mit Cambodia Angkor Air nach Siem Reap und zu den uralten Tempeln von Angkor.

Kambodscha
3. Route Laos

Von Siem Reap ist es nicht weit bis Pakse, einem beschaulichen kleinen Städtchen am Mekong und Basis für Ausflüge auf das Bolaven Plateau sowie zu den „4000 Inseln“ im Mekong und den dramatischen Wasserfällen.

Wir haben beides besucht, anschließend ging’s nach Norden, nach Luang Prabang.

Lao Air brachte uns wieder in den Süden, nach Vientiane. Von da aus gab’s noch einen Abstecher nach Vang Vieng , bevor es von Vientiane über Kuala Lumpur nach Bali ging.

Route Laos

StepMap

 

Ein Kommentar zu “I. Südostasien

  1. Hallo Renate, hallo Dieter,

    da habt Ihr ja eine äußerst vielseitige Reise vor Euch. Wunderbar, wie Ihr die Route auf den Karten anschaulich werden lasst. Wenn Ihr von Vientiane nach Kuala Lumpur fliegt und links im Flugzeug sitzt, könnt Ihr etwa nach 200 km Suchat winken. Der ist nämlich im Februar zu Hause (Gegend von Khon Kaen/Maha Sarakham). 🙂 Ich bleibe allerdings nur zwei Wochen und fliege Mitte Februar wieder zurück.
    Auf jeden Fall werde ich Euere Erlebnisse hier weiter verfolgen und bin auf die Berichte gespannt.
    Gute Reise und viele Grüße

    Paul

    Gefällt mir

Gedanken, Bemerkungen, Kommentare ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s