27. Januar – Abschied vom Goldenen Land

Dieses Mal fiel uns der Abschied besonders schwer. So sehr wir den Menschen eine Öffnung des Landes und damit hoffentlich verbunden deutliche Verbesserungen ihrer persönlichen Situation und der Infrastruktur wünschen, heißt es sicher auch, dass beim nächsten Besuch… Weiterlesen

2. Januar – Thonburi – die andere Seite von Bangkok!

Heute morgen um 6 war die Welt alles andere als in Ordnung – irgend jemand versuchte, in unser Zimmer zu kommen! Wir schreckten hoch, als jemand die Tür mit der Code-Karte ein Stück öffnete (von innen lag zum… Weiterlesen

1. Januar 2012 – Neujahrstag in Bangkok

Obwohl es heute Nacht reichlich spät geworden war, waren wir um 9 Uhr schon wieder auf – teils wohl noch Jetlag-Nachwirkungen, außerdem wollten wir nicht noch mal so spartanisch frühstücken. Das üppige Frühstück im Haupt-Restaurant reizte uns nach… Weiterlesen

31. Dezember 2011 – Silvester in Bangkok

Wir wollten es langsam angehen lassen und waren vielleicht ein bisschen zu langsam. Als wir um 10 Uhr zum Frühstück erschienen, war das Büffet schon weitestgehend abgeräumt, Frühstück gibt es da oben nur bis 10 Uhr. Wer zu… Weiterlesen

30. Dezember – Endlich wieder in Bangkok!

Am frühen Nachmittag standen gestern zwei fix und fertig gepackte Koffer im Flur – und man höre und staune: Einer wiegt 16,5 kg, der andere 18,5 kg! Und das mit den gesamten Klamotten für zwei Personen für 2… Weiterlesen

03. Apri – Nach 91 Tagen kehren wir heim

Wir konnten bis 14:00 in unserer Suite bleiben, deshalb hatte ich das Kofferpacken auch größtenteils auf heute verschoben. Die Damen in der Lounge fragten auf unseren Wunsch noch mal nach, ob sich bei den Flügen irgendwas geändert hat,… Weiterlesen

02. April – Letzte Einkäufe in Bangkok

Der letzte Tag – die drei Monate waren doch erstaunlich schnell vorbeigegangen, wenn’s nach mir ging, könnte es noch eine Weile so weitergehen, das Leben aus dem Koffer macht mir gar nichts aus. Allerdings scheint sich die Lage… Weiterlesen

01. April- Unruhiges Bangkok

Ich war schon früh wach, machte mir einen Tee und genoss dann das riesige Wohnzimmer mit dem bequemen Sofa, während die Stadt draußen langsam erwachte. Als auch Dieter so weit war, verzichteten wir auf das Frühstück in der… Weiterlesen

31. März – Endlich wieder warm und sonnig in Bangkok!

Das Hotel in Hoi An hatte den Transfer zum Flughafen Danang organisiert, das kostete zwar 2 $ mehr als mit dem normalen Taxi, war aber stressfreier. Viel zu früh waren wir jedoch am Flughafen, dort war noch alles… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: