Viktorianische Idylle – Launceston

Heute ging’s weiter, nach Launceston. Allerdings nicht auf dem direkten Weg, sondern in einem großen Bogen.  Zuerst ein kleines Stück die Strecke Richtung Wasserfälle, dann bogen wir nach Norden ab. Eigentlich hatte Dieter vorgehabt, das Eddystone Lighthouse zu… Weiterlesen

28. Januar – Launceston bis Cradle Mountains: Tiefe Schluchten, hohe Berge, schwarze Teufel

What a beautiful morning! Strahlende Sonne, tiefblauer Himmel, ein paar Wattewölkchen – just for the  contrast. Die Luft so klar und prickelnd wie Champagner… Was macht man mit so einem Tagesbeginn? Man verschiebt die Weiterfahrt auf später und… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: