Otago Peninsula

4. Februar 2018 Heute kam die andere Seite des Otago Harbour dran, die Otago Peninsula. Zwar hatten wir die schon zwei Mal kreuz und quer durchstreift, aber sie ist landschaftlich einfach ein echtes Highlight und man kann immer… Weiterlesen

Dunedin – ziemlich schottisch!

3. Februar 2018 Wenn man in Dunedin jemand nicht so richtig versteht, muss das nicht unbedingt mit den eigenen Englisch-Kenntnissen zu tun haben. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Vorfahren des Gesprächspartners dafür verantwortlich sind – die kamen… Weiterlesen

Kugeln aus der Urzeit und jede Menge Rost

2. Februar 2018 Man konnte wirklich nicht behaupten, dass das Wetter ernsthafte Anstalten machte, sich zu bessern! Wir waren am Morgen schon froh, dass wir das Gepäck ins Auto kriegten, ohne nass zu werden. Aber – vielleicht würde… Weiterlesen

05. Februar – Eiskalt und glühend heiß

Es war kühl heute morgen – nicht eiskalt (das kam später), aber 16° sind nicht unbedingt meine Wohlfühltemperatur. Und die Sonne machte sich auch ziemlich rar… Nach einem ausgedehnten Plausch mit Gavin über die allgemeine Welt-Lage und die… Weiterlesen

04. Februar–Otago Peninsula – Einfach. Nur. Schön!!!!!

Jaaa – ich weiß! Es fehlen ein paar Tage, drei Tage, um genau zu sein. Aber manchmal verquatscht man sich eben mit netten Leuten bis in die Nacht (z.B. in Invercargill) oder der Zug hat Verspätung und man… Weiterlesen

3. Februar – Es fährt ein Zug nach Nirgendwo

Normalerweise fährt man mit dem Zug, um an ein Ziel zu kommen. Nicht allerdings, wenn man mit dem Taieri Gorge Train fährt. Der fährt eine teilweise atemberaubende Strecke. Einmal hin. Und wieder zurück. Mehr nicht. Pures Sightseeing! Es… Weiterlesen

2. Februar – Nordseite des Otago Harbours

Fast alles hat zwei Seiten – auch der Otago Harbour. Der langgestreckte Fjord, der Dunedin einen absolut sicheren Hafen beschert, wird im Süden von der wunderbar wilden Otago Peninsula flankiert – aber auch die nördliche Seite hat einiges… Weiterlesen

18.Februar – Dunedin bis Te Anau : On the Road again

Dunedin zu verlassen, fiel schwer. Nicht zum ersten Mal bedauerten wir, dass wir uns nicht mehr Zeit für Neuseeland gelassen hatten. Ein voller Monat schien uns eigentlich reichlich – jetzt wären wir an manchen Orten doch gerne länger… Weiterlesen

17. Februar – Otago Peninsula: Wildes Leben

Jede Menge “Wildlife” versprach die Encounters Tour, die wir für den späten Nachmittag gebucht hatten. Albatrosse, Pinguine und Seelöwen – nicht im Zoo, sondern in der Wildnis. Wildlife eben … Vorher gingen wir’s aber eher zivilisiert an –… Weiterlesen

16. Februar – Morgens Blau und abends Blau ….

Heute sollte es zurück an die Küste gehen, nach Dunedin – aber weil gestern der Mount Cook wolkenverhangen war und die berühmte Spitze sich nicht zeigte, wollten wir noch einen Versuch machen und fuhren morgens erst mal ein… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: