Last Day in Paris …

Abschied. Ich hasse Abschiede. Vor allem, wenn etwas Schönes zu Ende geht. Wenn eine – kurze oder lange – Reise zu Ende geht… Aber – irgendwie macht das ja auch Platz für Neues. Und die nächste große Reise… Weiterlesen

Goldener Oktober in Paris

Noch mal kreuz und quer durch die Stadt – heute von der Place de la Concorde aus.  Staunend stehen wir vor dem riesigen Obelisken von Luxor, im 13. Jh. v.Chr. von Ramses II. in Theben errichtet und 1836… Weiterlesen

Il est cinq heures, Paris s’éveille ….

Ok – ganz so früh waren wir dann doch nicht wach…. Es ist Jahrzehnte her, dass ich dieses Lied zuletzt gehört habe. 1968 sang Jacques Dutronc den etwas sinsistren Song über Betrunkene, LkWs und Stripperinnen am frühen Morgen in… Weiterlesen

Paris, Paris! Wir fahren nach Paris!

Nicht mit dem Auto – es gibt ja sowieso keine Parkplätze in Paris. Fliegen ist umständlich und teuer – aber mit dem Zug, da ist man in gut 3 1/2 Stunden dort! Eingestiegen in Heidelberg um 11:13, umgestiegen in… Weiterlesen

14. Juli – Gelebte Geschichte: Zum Hadrianswall

Morgen geht unsere Fähre zurück von Newcastle nach Amsterdam, die Nacht davor wollen wir in der Nähe von Newcastle verbringen. Und da bei unseren Reisen immer auch der Weg das Ziel ist, hatte ich eine Route ausgesucht, die durch… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: