2. Februar – Wilsons Prom(ontory) – Natur pur

Heute ging alles ganz schnell – früh aufstehen, schnell frühstücken. Schnell Sonne und blauen Himmel würdigen. Ganz schnell noch der Versuch, vom fahrenden Auto aus ein Foto von der tollen Brücke zu machen, die die breite Flussmündung des… Weiterlesen

31. Januar/1. Februar – Hobart: Zurück auf Los ..

… bzw. in unserem Fall zurück nach Hobart, wo wir vor 8 Tagen gestartet waren. Heute hatten wir eine der längsten Strecken unserer Reise vor uns, rund 300 km. Klingt nicht nach viel – es geht aber durch… Weiterlesen

25. Januar – Hobart bis Bicheno: On the Road again

Die Tage in der Stadt sind vorbei – jetzt wird es wieder ländlich! Und außerdem geht es ans Meer! Mein Reisepartner, der nichts mehr liebt als Meer und Möwen, Leuchttürme und Schiffe (ok – evtl. noch Warane, Pelikane und ein… Weiterlesen

24. Januar – Port Arthur: Kopf voller Bilder, Kamera weniger …

Kopf und Herz sind heute voll mit den tollsten Bildern – die Kamera deutlich weniger. Nein, sie ist weder kaputt, noch verloren, weder vergessen worden oder wieder geklaut – es war heute mancherorts einfach zu unruhig zum Fotografieren. Dabei fing… Weiterlesen

23. Januar – Hobart: Blue-Eye Trevella, Pink Ling und Bastard Trumpeter …

Hier haben Fische nicht so banale Namen wie Kabeljau oder Seelachs – sie klingen eher wie exotische Cocktails oder Songs aus den 60ern … Hier – das ist TASMANIEN. Denn da sind wir inzwischen angekommen – und obwohl… Weiterlesen