In die kühlen Alpen

19. Januar 2018 Die zunehmende Wärme (d.h. inzwischen zunehmende Hitze, denn bei 38° kann man kaum noch von Wärme sprechen) machte uns den Abschied von Lakes Entrance nicht ganz so schwer. Wir freuten uns auf frische Luft in… Weiterlesen

Nicht in der Badewanne ….

18. Januar 2018 …. waren wir heute Kapitän! Nein, wir nahmen heute die verschlungenen Wasserwege zwischen und auf den unzähligen Seen um Lakes Entrance mit dem eigenen Boot in Angriff! Es war zwar weder sonderlich groß noch sonderlich… Weiterlesen

Same Procedure …

… as every time! 17. Januar 2018 Wenn man Lakes Entrance besucht, ist Raymond Island fast ein MUSS! Das winzige Inselchen liegt ca. 40 km von Lakes Entrance entfernt und ist berühmt für seine Tierwelt. Insbesondere Koalas hocken… Weiterlesen

R o c k y R o a d

16. Januar 2018 Die Sonne trieb uns schon früh aus den Federn – allerdings war das nicht schlecht, denn heute hatten wir eine ziemlich lange Strecke vor uns. Mit ein paar Sidekicks würden es rund 330 km werden,… Weiterlesen

4.–6. Februar – Gippsland: Hundert Seen, tausend Wasserwege

Gestern Abend hatte uns unsere Gastgeberin einen Zettel an die Tür gehängt – sie muss schon frühmorgens weg und weiß nicht genau, wann sie wiederkommen wird. Den Schlüssel sollen wir bei Abreise einfach in den Briefkasten werfen –… Weiterlesen

28. Januar – Ein tierisch schöner Tag!

Könnte man doch immer mit so einem Blick aufwachen wie heute: Blassblauer Himmel über tiefblauem Meer (naja, nicht ganz Meer, aber fast), ein paar Pinien wiegen sich in der kühlen Morgenbrise, Vögel singen (es ist zwar eher ein… Weiterlesen

27. Januar – Von Pelikanen und anderen Vögeln

Am Nachmittag hatten wir unser Ziel erreicht: Metung  in Gippsland, an der australischen Ostküste. Die Gegend besteht aus einer Ansammlung von teils miteinander verbundenen Seen, die Ende des 19. Jh. eine Öffnung zum Meer hin bekommen haben, also alles Salzwasserseen… Weiterlesen