20. Juli – Senja

Sah gar nicht so schlecht aus am Morgen! Der Himmel hatte ein bisschen Struktur, das konnte also noch was werden heute. Das Frühstück war heute eher schlicht, Auswahl gab es keine, gegessen wurde das, was in einem mit… Weiterlesen

19. Juli : Schroffe Berge, Traumstrände, Fjorde – Senja

Senja, die zweitgrößte Insel Norwegens, wird in Berichten und Reiseführern dermaßen gepriesen, dass wir unsere Reise noch ein Stück weiter nach Norden ausdehnten. In der ursprünglichen Planung wollten wir die Lofoten auf dem Landweg wieder verlassen und langsam… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: