11. Februar – Länderwechsel: Kambodscha/Laos

Um 6:30 wird es hier gerade so langsam hell, aber was hilft’s, wir müssen raus. Chee stand schon um 7:45 wartend vor der Gartentür und war froh, dass wir noch früher als vereinbart fertig waren. Als kleines Dankeschön machte… Weiterlesen

10. Februar – Verwunschene Tempel, traumhafter Tag

Ein letztes Mal wartete Chee morgens mit seinem Tuktuk auf uns. Wir wollten heute den fast 40 km entfernten Banteay Srei (Tempel der Frauen bzw. Tempel der Schönheit) besuchen. Die Anlage stammt aus dem 10. Jh. und ist… Weiterlesen

9. Februar – Wasser statt Tempel: Zum Tonle Sap

Um 10 Uhr sollten wir abgeholt werden, wir wollten ein schwimmendes Dorf und einen Wald im Wasser am Tonle Sap Lake besuchen. Auf Empfehlung der Rezeption hatten wir nicht das normalerweise besuchte Dorf gewählt, sondern ein anderes, welches… Weiterlesen

8. Februar – Noch mehr Tempel ….

Nachdem es gestern Vormittag wirklich seeeehr heiß geworden war, hatten wir uns mit Mr. Chee heute bereits um 9 Uhr verabredet. Da in Siem Reap die Anmietung eines Motorrollers für Touristen nicht erlaubt ist, bleibt einem nur ein… Weiterlesen

7. Februar – Die Tempel von Angkor

Prima geschlafen, lang geschlafen – eigentlich sollte man ja früh aufbrechen, um der Hitze etwas zu entfliehen. Manche stehen sogar in der Dunkelheit auf, um den Sonnenaufgang am Angkor Wat zu erleben – wir hatten das schon mal… Weiterlesen

6. Februar – Weiter nach Siem Reap

Heute geht es schnell, denn viel gibt es nicht zu berichten.  Unser Flug sollte erst um 15:50 gehen – mit viel Überredungskunst schaffte ich es, der leicht muffigen (russischen) Dame am Empfang eine Checkout-Verlängerung bis 13 Uhr abzuringen. Die Zeit… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: