Mal tief durchatmen …

… ist nicht so ganz einfach in Bangkok. Hunderttausende stinkender Tuktuks, Roller, PkW und LKW, eine Verkehrs-Lawine, die regelmäßig zur Rushhour die Stadt fast komplett lahm legt, dazu schwarzer fettiger Diesel-Qualm aus den Expressbooten und Fluss-Fähren – ein Luftkurort… Weiterlesen

Einfach lecker: Essen auf dem Wasser

Wer an einem Wochenende in Bangkok ist, hat’s gut! Denn dann locken nicht nur die üblichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch diverse Märkte, die es so unter der Woche gar nicht gibt. Der größte, bekannteste und meist-besuchte ist der Chatuchak… Weiterlesen

Endstation Bangkok

Fast könnte man sagen „Same procedure as every year!“ Kaum ein Jahr ohne Bangkok am Anfang und/oder Ende einer großen Reise.  Das liegt allerdings weniger daran, dass Bangkok zu meinen absoluten Lieblings-Städten gehört, sondern vor allem, dass Flüge nach… Weiterlesen

Go West – Mae Sot

Viel ist heute nicht passiert. Unsere Zeit in Bangkok ist bereits zu Ende, wir sind heute Nachmittag nach Mae Sot geflogen. Mit einer kleinen Billig-Airline, die mir schon immer wegen ihrer fantasievoll bemalten Flieger aufgefallen war – NOK… Weiterlesen

14./15. März – Homeward bound …

Am 6. Januar sind wir aufgebrochen, 70 Tage später flogen wir wieder nach Hause. Die letzten beiden Tage in Bangkok waren vor allem eines – faul … Und wenn man in Bangkok richtig faul ist und keine Lust auf… Weiterlesen

26. März – Im Bett in Bangkok …

Inzwischen sind wir in Bangkok, morgen geht’s zurück nach Frankfurt. Leider waren die letzten Tage nicht so, wie man sich den Abschluss einer tollen Reise wünscht. Irgendwie, irgendwo hatte ich mir dämliche Viren oder Bakterien eingefangen, die uns die… Weiterlesen

27. Februar – Ein Tag, drei Länder, drei Hauptstädte ….

Laos /Vientiane – das Land, die Stadt stehen allenfalls an der Grenze vom Entwicklungs- zum Schwellenland und haben noch einen sehr langen Weg vor sich. Thailand/Bangkok – ein Tigerstaat, der allerdings seit einiger Zeit durch  innenpolitische Krisen am… Weiterlesen

15. Februar – Länderwechsel, ins langsame Laos…

Laos ist das Land Südostasien, in dem alles ein bisschen langsamer geht … Und damit wir dort nicht völlig unvorbereitet reinstolpern, ließen auch wir es langsam angehen heute morgen – unser Flieger ging ohnehin erst um 15:20. Unter… Weiterlesen

14. Februar – Ein echt bemerkenswerter Tag!

Dabei fing er ganz normal an – nach einer Nacht, in der wir in den Genuss eines Fernsehfilmes ohne Bild kamen, weil unsere Nachbarn entweder den Ton bis zum Anschlag hochgedreht hatten oder die Wände einfach zu dünn… Weiterlesen

13. Februar – Die Nordthailand-Runde wird vollendet

Ländliche Ruhe haben wir in Chiang Rai natürlich nicht erwartet – aber dass ein Hotel so hellhörig sein kann …. Wir sind offenbar durch unsere letzten Unterkünfte, wo wir immer ein ganzes Häuschen für uns alleine hatten, etwas… Weiterlesen