Gar nicht eng – die Eng!

Wenn der Tag mit weiß-blauem Himmel und Sonne satt beginnt … Mit frischen Semmeln, nach einem ausgiebigem Plausch von der Oma des Hauses im eigenhändig bestickten Stoffbeutel ausgehändigt  … Mit saftigem Marillen-Jam, legefrischen Eiern, Bauernspeck und Bergkäse …

Kleine Fluchten: Besuch beim Nachbarn …

Nette Nachbarn besucht man gerne ab und zu … Wir haben einen im Westen – tolle Weine, französisch inspiriertes Essen, pralle Lebensfreude. Und einen im Süden, ein bisschen weiter weg, aber dafür bietet er bestes Bier, deftige Schmankerl und… Weiterlesen