C O R O M A N D E L

Wenn man in Neuseeland einem Einheimischen erzählt, dass man auf dem Weg zur Coromandel ist, gibt es oft eine von zwei Reaktionen. Die einen bekommen glänzende Augen und seufzen „The most beautiful place on earth!“ Die anderen verdrehen… Weiterlesen

Mutiges Mädchen . . .

Wenn Frauen sich wie Männer verhalten, ernten sie dafür eher selten Anerkennung. Und noch seltener wird ihnen dafür ein Denkmal gesetzt.  Auch Wairakas mutige Tat war zunächst mal nur eines – ein Tabu-Bruch. So richtig toll fand das… Weiterlesen

2. März – Ruhetag in Whakatane

Whakatane liegt an einer Flussmündung, die extrem schwierig zu navigieren ist. Der Name des Ortes geht auf eine Frau bzw. deren heldenhaftes Handeln zurück. Als die Maori mit einem Boot vor über 1000 Jahren an die Flussmündung kamen,… Weiterlesen

1. März – Hier stinkt es … wunderschön: Roturua

Der Teufel würde sich hier pudelwohl fühlen!! Angenehm intensiver Schwefelgeruch, giftig-grüne oder gelbe Teiche, heißer Dampf, der alles vernebelt. Blubbernder Schlamm, warme Quellen – was will er mehr! Und jede Menge arme Seelen, die viel Geld dafür bezahlen,… Weiterlesen